ATMObyte GuestBook
79 Einträge auf 8 Seiten
   1   »

79 » Administrator
Ich begrüße Euch im Gästebuch von ATMObyte Songlister. Alle Beurteilungen, Fragen und auch Kritiken sind erwünscht.
ATMObyte Songlister ist:
Digitales, elektronisches Notenpult
Digitaler, elektronischer Notenständer
Digitale, elektronische Notenanzege
verbunden mit automatischer Keyboardregistrierung
- YAMAHA Genos
- YAMAHA Tyros
- KORG PA-Serie
- KETRON SD
- KETRON Audya
- Roland Integra
- Akkordeon ( Roland, Bugari )
- V3 Soundmodul
- BÖHM Orgeln uvm.

Bei Fragen einfach anrufen 033604- 63 166

78 » Koschenz, Eckart aus CH - Kreuzlingen
Ich möchte mich für den hervorragenden Service
Nochmals herzlich bedanken.

77 » Dieter aus Berlin
Ich möchte hiermit meine Anerkennung für Volker`s schnelle Reaktion eines kleinen Problems im Notenprogramm AtmoBöhmClassik und AtmoKetronSD40 aussprechen. Das Problem wurde in null-komma-nichts noch am gleichen Tag erledigt.
Das verlangt ein großes Dankeschön.

Dieter[/b]

76 » Rolf Esterle
Hallo Volker
jetzt darf ich wieder mal ein riesiges Dankeschön an Dich mit vielen Ausrufezeichen loswerden. Vor allem auch, weil Deine Hilfe dieses Mal gar nicht AtmoByte betroffen hat.
Warum? Mein Touchscreen hat auf den Dauerdruck nicht mit der Aktivierung der rechten Maustaste reagiert. Es kam zwar der Kreis, sonst aber nichts.
Wie Du mir gesagt hast hat Dich dieses Problem nicht ruhen lassen und Du hast dann (im Gegensatz zu mir) nach langem Suchen in den Tiefen von Windows die Stelle gefunden, wo man ein Häkchen hinmachen muss. Einfach super, jetzt funktioniert alles!
Danke Volker, und ein herzlicher Gruß
Rolf

75 » Klaus Kalensee aus Wechmar
Ich habe ein entsprechendes Programm für Windows gesucht und bin auf Atmobyte aufmerksam geworden. Nun nutze ich das Programm in Verbindung mit dem Tyros5 seit Anfang Februar 2020 und habe damit bislang 10 Veranstaltungen erfolgreich bestritten. Ich bin begeistert und vollauf mit den Anwendungsmöglichkeiten zufrieden! … und lerne aber ständig im Umgang damit noch weiter dazu, bzw. probiere neue Anwendungen aus.
Besonders hervorzuheben ist dabei die absolut professionelle, unkomplizierte und mit Geduld und Freundlichkeit entgegenkommende Hilfe von Volker Knop. Er ist wirklich sehr bemüht, einem das Programm umfassend und praxisorientiert zu erläutern und nahe zu bringen.
Ich kann dieses Programm Atmobyte für alle Windows-Anwender nur empfehlen, sowie vor allem auch den damit verbundenen Service.
Ein ganz großes Dankeschön, lieber Volker!
… und bleib, vorrangig in diesen Zeiten, gesund und munter!
Viele Grüße, Klaus.

74 » Patrick aus Heerlen (NL)
Habe seit kurzem Atmobyte für den Genos angeschaft und ich muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Ich hatte Probleme beim Installieren weil ich hier in Niederlanden anderes Datum Format hatte. Aber nach telefonischen Kontakt hat Volker dies sofort lösen können. Auch meine Anregung um beim PDF Synchron die Möglichkeit zu haben mehrere Titel gleichzeitig auszuwählen, hat er sofort umgesetzt. Mach weiter so Volker, Ein super Program und spitzen Service.

73 » Barney aus Niort
The material is rather important.

72 » Bernd Wacket aus Wuppertal
Hallo,
Seit Mitte Januar habe ich eine Böhm-SE 60 - Orgel. Durch Herrn Riepe von Böhm wurde ich auf das Programm Atmobyte aufmerksam, welches Noten auf einem externen Bildschirm darstellt und durch die Verbindung mit der jeweiligen Orgel beim Aufrufen der Note die Registrierung an der Orgel gleich mit einstellt und ebenso umgekehrt,Also: ich drücke an der Orgel meine Registrierung für My Way und in Sekundenschnelle ist zusätzlich das vorher eingescannte Notenblatt auf dem externen Bildschirm zu sehen. Ich habe mir die Probeversion auf dem Pc angesehen und war begeistert. Dazu sei erklärt, das ich sowohl
Orgel - als auch Computeranfänger bin. Es ist wirklich unglaublich toll, wie sehr sich Volker Knop von Atmobyte mit tollem Erfolg bemüht hat, mir nicht nur das Programm aufzuspielen (Installation,Einrichtung, Noten einladen und verknüpfen mit der Böhm - Orgel ) sondern auch mit Ruhe, Freundlichkeit und viel Geduld zu erklären. Er ist alle Schritte, vom Einlesen der Noten, sortieren, verknüpfen mit der Orgel, sortieren in Presets und vieles mehr mit mir gemeinsam so lange zusammen gemacht, bis ich es sicher konnte. Mehrfach habe ich ihn an den folgenden Tagen wegen Fragen zu diesem sehr vielfältigen Programm angerufen und immer sofort eine ausführliche Antwort sehr freundlich erhalten. Ich bin jetzt total zufrieden - alles ist genau so, wie ich es mir gewünscht habe. Ich habe noch nie einen so tollen Service erlebt wie hier bei Volker - vielen Dank dafür. Ich kann Euch allen, die Ihr das lest, nur sowohl Volker Knop als auch das Programm Atmobyte empfehlen. In diesem Sinne und zu Rückfragen gerne bereit
Bernd Wacket

71 » Alois Seepp aus München
Lieber Volker,
Dank Deiner unermüdlichen Aktivitäten ist bereits in sehr kurzer Zeit die Programmversion für den V3 Sound Desktop XL4000 zu meiner besten Zufriedenheit entstanden. Mich freut immer wieder unsere gute Zusammenarbeit, Probleme werden besprochen und meistens innerhalb von Stunden behoben, bzw. Module und Zusatzfunktionen implementiert.

Mich freut ganz besonders, dass ich von MISTERMusic oben genanntes Gerät testweise und ohne weiterer Probleme zur Verfügung gestellt bekam. Nachdem die Programmversion für dieses Gerät innerhalb einer Woche nach gemeinsamer Zusammenarbeit entstanden ist und absolut praxistauglich zur Verfügung steht, habe ich mich zum Kauf entschlossen. Möchte hiermit interessierte Musikkollegen und Midi-Akkordeonisten dazu ermuntern, sich ebenfalls die ATMObyte V3 XL4000 Edition und den V3 Sound Desktop XL4000 Gerät zuzulegen.

Mit besten und dankbaren Grüßen an Dich,

Alois

70 » Alois
Hallo Volker,
mich wundert, dass nicht mehr Einträge im Gästebuch drin sind. Zunächst möchte ich Dir sagen, dass Dir der Wurf mit Deiner neuen Webseite mehr als gelungen ist. Es ist sehr gut, dass man für sein jeweiliges Instrument eine voll funktionsfähige DEMO-Version zum Testen und Kennenlernen runterladen kann. Allerdings, und dies wird klar gesagt, beschränkt sich eine Demoversion auf 20 Titel. Dies sollte jedoch für einen Test genügen.
Als ich ATMObyte kennen lernte, gab es ja nur eine Version, inzwischen gibt es für verschiedene Instrumente und Anwendungsmöglichkeiten eine angepasste Version. So sollte jeder Anwender sein, für ihn passendes Programm finden. Somit wird das jeweilige Einzelprogramm für viele Anwender überschaubarer und leichter begreiflich.

Für mich ist es sehr hilfreich, dass inzwischen auch der neue Ketron-Expander SD90 mit ATMObyte in Verbindung mit den V-Akkordeons von Roland oder Bugari angesteuert werden können.
Weiter so und dankbare Grüße,
Alois
Kommentar: Danke Alois, ich werde weiterhin mein Bestes geben.
   1   »

Administration
MGB OpenSource Guestbook © 2004-2020
mgbModern Theme by mopzz